Grußwort der Veranstalter

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Aussteller,

„Bibliotheken – Von Anfang an Zukunft”: Dies ist das Motto, mit dem wir Sie zum 104. Deutschen Bibliothekartag vom 26. – 29. Mai 2015 nach Nürnberg einladen wollen. Mit diesem Motto knüpfen wir an die Herausforderungen an, denen sich Bibliotheken und Informationseinrichtungen in ihrer langen Tradition stets erfolgreich gestellt haben. Die große digitale Revolution, die die meisten Lebensbereiche in den letzten beiden Jahrzehnten verändert hat, zeigt die wichtige Rolle, die öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken bei der Vermittlung von Wissen und Information einnehmen. Wer sich die Veränderungen vor Augen hält, die sich bei großen wie kleinen Bibliotheken in den letzten beiden Jahrzehnten vollzogen haben, der wird bestätigen: Bibliotheken sind Zukunft!

Veränderungen setzen jedoch den fachlichen Austausch und die stetige Fortbildung der in den Bibliotheken und Informationseinrichtungen Beschäftigten voraus. Mit mehr als 4.000 Teilnehmer/-innen aus dem In-und Ausland ist der Deutsche Bibliothekartag heute die größte bibliothekarische Fachtagung Europas. Als die zentrale Fortbildungsveranstaltung für alle Beschäftigten in öffentlichen wie wissenschaftlichen Bibliotheken und verwandten Informationsinfrastruktureinrichtungen ist uns, den bibliothekarischen Personalverbänden, der Bibliothekartag besonders wichtig. Zugleich ist der Bibliothekartag auch ein Ort des Austausches zwischen Bibliotheken und ihren Lieferanten und Partnern aus der Wirtschaft. Auf der großen Fachmesse informieren Firmen und Organisationen über neue Angebote und Trends und kommen mit ihren Kunden und Ansprechpartnern aus öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken ins Gespräch.

Für den 104. Deutschen Bibliothekartag konnten wir einen besonders attraktiven und verkehrsgünstig gelegenen Ort gewinnen: Das großzügige Congress Centrum Nürnberg wird die Messe und die Fortbildungsveranstaltungen beherbergen. Die historische Altstadt Nürnbergs bietet in kultureller, touristischer und kulinarischer Hinsicht zahlreiche Attraktionen, die auch an den Abenden nach dem Ende des Tagungsprogramms keine Langeweile aufkommen lassen. Es ist uns eine besondere Freude, mit Unterstützung der örtlichen Bibliotheken in Nürnberg Gast sein zu dürfen und Sie mit Ihren Angeboten und Dienstleistungen nach Franken einzuladen!

Wir freuen uns schon heute, Sie in Nürnberg begrüßen zu dürfen.

brintzinger

Dr. Klaus-Rainer Brintzinger

Vorsitzender des Vereins Deutscher Bibliothekare

Becker_Foto

Prof. Tom Becker

BIB Bundesvorstand